Hardware für die Logistik

Stationäre Scanner: Beschleuniger im Scanvorgang

Der Einsatz von stationären Scannern ist immer dann sinnvoll, wenn die zu lesenden Barcodes automatisch gelesen werden sollen.

Durch die automatische Scannung wird eine beschleunigte Bearbeitung solch widerkehrender Aufgaben ermöglicht. Typische Einsatzgebiete solcher Fixscanner sind beispielsweise Transportbänder in der Industrie, in Paketsortieranlagen, im Pharmabereich, in der Produktion oder in der Automobilindustrie – überall dort, wo standardisierte Scanvorgänge benötigt werden.

Die stationären Scanner unterscheiden sich in der Größe des Lesebereichs, der Tiefenschärfe und der Scangeschwindigkeit. Je nach Anforderung können im stationären Bereich verschiedene Geräte eingesetzt werden. Es gilt dabei, zwischen Linien-, Raster- und omnidirektionalen Laser-Scannern und den auf Videotechnik basierenden Scannern zu unterscheiden.

Während eine Paketsortieranlage beispielsweise einen omnidirektionalen Scanner benötigt, der über eine hohe Tiefenschärfe und somit über einen breiten Lesebereich verfügt, wird in einem laufenden Fertigungsbetrieb, in dem hohe Scangeschwindigkeiten vorausgesetzt werden, ein Scanner mit geringerer Tiefenschärfe empfohlen.

Wir bieten stationäre Scanner der führenden Hersteller SICK und Datalogic an.

Bei der Auswahl der richtigen Scannerlösung beraten wir Sie gerne. Um den optimalen Scanner für Ihre Anwendung auszuwählen, haben wir für Sie einen Applikationsbogen vorbereitet, den Sie kostenlos bei uns anfordern können.

Für weitere Informationen fordern Sie unsere Strichcodefibel an.

Die Liste unseres Scannerangebots:

Laserscanner:

  • Datalogic DS 2100N: Kompakter Hochleistungs-Scanner mit hoher Dekodierrate und neuer High-Speed Schnittstelle, ID-Net
  • Datalogic DS 2400N: Kompakter Laserscanner mit erweitertem Lesebereich
  • Datalogic DS 4800: Hochleistungs-Laserscanner mit variablen Fokus, opt. mit Heizung, mehrspr. Display usd. - Nachfolgemodell der DS 4600 / DS 4600A Serie
  • Datalogic DS 6300: Laserscanner der neuen Generation mit 2-stufiger Optik, Lesebereich von 250 - 1.400 mm (je nach Codegröße), und vieles mehr

News

proLogistik und proALPHA geben strategische Partnerschaft bekannt

Der Systemhaus-Anbieter proLogistik und der ERP Anbieter proALPHA bündeln zukünftig ihre Kräfte in... ...weiter lesen.

proLogistik auf der hagebau IT-Conference

Im Mittelpunkt der diesjährigen IT-Conference der hagebau IT steht das Thema „Auf dem Weg zu Handel... ...weiter lesen.

proLogistik stellt auf der FMB Zuliefermesse in Bad Salzuflen aus

Vom 08. bis 10. November 2017 präsentiert proLogistik auf dem Gemeinschaftsstand des... ...weiter lesen.